Garantiefall Etrex Legend C – Livebericht – Beendet

GPS

So, es ist soweit. Habe mich nun entschlossen mein GARMIN eTrex Legend C einzusenden, da sich der Randgummi nun vollständig gelöst hat und der Winter jetzt wohl doch bald einkehrt. Ich werde hier nun meine Schritte aufzeichnen was ich gemacht habe. Drückt mir die Daumen, dass alles gut klappt 😉

Scheinbar ist dies bei den etrex ein häufiger vorkommendes Problem, da Garmin wohl einen Kleber benutzt, der auf Schweiß reagiert. Somit also ein Herstellungsfehler.

Kauf des GPS eTrex Legend C am 19.10.05 über den Online-Shop www.porst-shop.de.

Am 2.01.2007 habe ich nun eine E-Mail über die Webseite des Shop versendet, mit der Fragestellung, wie ich nun vorzugehen habe.

3.01.2007 – Ich kann das Gerät frei zurück schicken. Gut, muss jetzt nur noch geklärt werden, was genau. Nur Gerät oder komplett mit Kabel, etc.

4.01.2007 – Nun ist mit einer 2. E-Mail alles geklärt und ich werde das Gerät komplett mit Zubehör zurücksenden. Bisher schnelle und gute Abwicklung über www.porst-shop.de. Freut mich schon mal. 🙂

5.01.2007 – Ab zur Post.

12.01.2007 – Ich muß gestehen, dass ich leicht angesäuert bin 🙁 . Wahrscheinlich habe ich es wohl falsch verstanden, aber wenn mit einer in einer Mail schreibt, „Schicken Sie das Gerät an uns frei zurück“, heißt das für mich, dass ich keine Versandgebühren bezahlen muß. (Frei von Porto).
So ist also gestern das Paket zurück gekommen, da es nicht angenommen wurde. Sehr kulant würde ich mal sagen. Gibt es da nicht was, dass besagt, das ab 40 Euro der Verkäufer die Versandkosten übernehmen muß. Wer was weiß, könnte mir bitte etwas dazu schreiben, wäre nett.
So habe ich das Paket jetzt neu versendet und habe dadurch rund eine Woche vergeudet. 🙁

28.01.2007 – Kein GPS in Sicht 🙁

06.02.2007 – Null – Nix – Nichts 🙁

14.02.2007 – Langsam nervt es. Schikane, oder was soll das? 🙁

19.02.2007 – So, heute ist der Umtausch angekommen. Hat ja doch etwas gedauert. Ist wieder ein Legend C daraus geworden. Das Gerät ist aber nagelneu. 😀

Insgesamt hat das Ganze also rund 48 Tage (ohne das ich die erstmalige Rücksendung mit eingerechnet hab) bedauert. Na, ja. warum das so lange dauert, ein kaputtes Gerät aus der Schachtel zu nehmen und ein neues reinzulegen wird mir ein ewiges Rätsel bleiben. 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Meiner ist größer als deiner – Neuer G-e-c-k-o-s – Multicache

So, ganz spontan entschlossen, wurde heute ein neuer Cache versteckt. 2 Ideen, die schon lange verwirklicht werden sollten kamen endlich...

Schließen