Es hat begonnen – INVASION !!!!!

hint_sterne010 Endlich ist es soweit und unsere neuen Caches sind nach langer Zeit online. Begonnen hat für uns ja alles Ende Februar und hat sich nun bis jetzt hingezogen. So mussten wir erst einmal die Locations begutachten und dann haben wir uns Gedanken über die Story gemacht. Die ganze Ausarbeitung hat dann wirklich ewig gedauert.

 

Stimmig sollte das Ganze sein, aber auch zusammen passen. Am Ende haben wir uns dann dafür entschieden vier Nachtcaches zu legen, da wir euch unbedingt die Location zeigen wollten, aber auch etwas bieten wollten. Somit dürfte eigentlich für jeden etwas dabei sein und wer sich die Bonus-Caches nicht zutraut oder nicht die nötige Ausrüstung mitschleppen will, der dürfte trotzdem dort seinen Spaß haben.

causeantidote

real

shutdown

 

Eine Zeitangabe können wir euch leider nicht nennen, da wir einfach keinen Betatest gemacht haben. Wir wollten die Dinger endlich fertig haben und freigeschaltet bekommen. Somit haben wir beschlossen den Garmin/Microsoft Modus zu aktivieren, heißt ihr seit unfreiwillige Betatester. Die Caches sind diesmal ziemlich komplex und deswegen darf gerne von uns ein Telefonjoker angefordert werden. ob wir euch aber am Telefon weiter helfen können sei dahingestellt. 😀

Ob ihr alle Caches in einer Nacht schafft ……. ?

Wir bitten euch wirklich sehr sorgsam mit den Caches umzugehen, da diese äußerst Wartungsintensiv sind. Achtet wirklich verschärft auf Muggels und verhaltet euch äußerst unauffällig. Nur so können die Caches länger bestehen. Bedenkt das ihr nahe an einer Ortschaft agiert.

Nur mal grob so als Hintergrund:

Erkundung des Geländes – ca. 20 Stunden

Ausdenken und schreiben der Stories – ca. 30 Stunden

Bauen oder erstellen der Stages – ca. 30 Stunden

Legen der Caches – ca. 30 Stunden

Die Caches sind aufwendiger als sie in der Beschreibung erscheinen, das könnt ihr uns auf jeden Fall glauben.

Dies sind für uns mit Abstand die aufwendigsten Caches die wir jemals versteckt haben, wir hoffen ihr habt euren Spaß. Wir hatten auf jeden Fall unseren Spaß beim legen. Hab mit uns ein wenig Nachsicht wenn nicht alles gleich rund läuft.

Gerne würden wir auch mal ein Team begleiten, damit wir sehen ob es irgendwo hakt.

Ein paar sehr wichtige Hinweise:

  • Verhaltet euch unauffällig beim parken, in der Nähe von der Ortschaft, etc. Benutzt dort so wenig Licht wie möglich.
  • Seid vorsichtig!
  • Nicht in zu großer Mannschaft antreten
  • Macht nur das was ihr auch könnt.

Jetzt wünschen wir euch jede Menge Spaß bei der Suche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Culminaha

Letzten Sonntag sind wir endlich mal wieder dazu gekommen selbst einen Cache zu suchen. In letzter Zeit waren wir mit...

Schließen