Achtung! An alle Hundebesitzer – Giftalarm im Landkreis Kulmbach

Im Landkreis Kulmbach wurden erneut zwei Hunde vergiftet. Ein Hund hat anscheinend in Thurnau und einer in Kulmbach einen Giftköder aufgeschnappt.
Beide Hunde schweben noch in Lebensgefahr. Bitte aufpassen und bei kleinstem Verdacht oder Anzeichen zum Tierarzt gehen.

Wer also in nächster Zeit seinen Hund beim Cachen dabei hat sollte sehr genau auf seinen Liebling aufpassen. Ich versteh solche Leute nicht. 🙁

Es sieht wohl so aus, als wäre dies eine geplante Aktion. Einzelperson oder Gruppe ist unklar.
Also, Augen auf. Jede Info kann weiterhelfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Bier, Burg und Brodwörschd 9.0

Schön war es wieder mal auf einen Event zu sein, noch dazu in Kulmbach. Hat uns Spaß gemacht und uns...

Schließen