Talsperre Pirk

pirk

Da auch ich (Gecko-10) die Talsperre nur von der Autobahn her kenne war dieser Cache eine klasse Abwechslung.
Am Anfang lief eigentlich alles glatt, aber bei der 3. Stage habe ich eine Zahl verwechselt. Woraufhin ich erst mal gut einen Kilometer in die falsche Richtung lief.

Ich dachte mir schon was das soll, den in der Beschreibung stand ja was von „schnell zu machen“. Na ja, jedenfalls hab ich so nen verlassenen Kalkbruch gefunden….auch nicht schlecht. Ich bin da erst mal ne halbe Stunde rumgeirrt und bin fast verzweifelt bis ich meinen Fehler bemerkt habe. (Gecko-9 wollte auch mal wieder nicht mehr) Außerdem traf ich durch die Verzögerung zwei Cacher die bereits auf dem Weg zum Final waren. wo ich noch die letzte Stage erledigen musste.
Klasse Cache, hat Spaß gemacht

Talsperre Pirk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Neuer Cache von den G-e-c-k-o-s. Hoher Stein bei Leupoldsgrün

Schließen