Kulmbacher Cachetour bis spät in die Nacht

09  Der gefallene RieseAm 1.11.07 machten sich eine größere Anzahl von G-e-c-k-o-s auf die Suche um verschiedene Dosen zu suchen. Manchmal mit Erfolg, manchmal nicht. Außerdem reduzierte sich unsere Anzahl nach kurzer Zeit beträchtlich.

Der gefallene Riese

Zuerst nahmen wir uns den Cache Der gefallene Riese vor. Bei schönsten Herbstwetter konnten wir die Dose auch nach kurzer Suche finden. War auch ein schönes raffiniertes Versteck bei einer Station mit dabei. Leider haben sich dan Gecko-2 und Gecko-3 verabschieden müssen.

 

Von Geistern umwittert – auf Kunigundes Spuren II

Diesen Cache wollten wir auf unserer weiteren Reise natürlich noch mitnehmen, da er sowieso auf dem Weg lag. Außerdem konnte sich dann Gecko-5 gleich mal richtig einsauen. Wie sie das gemacht hat, bleibt uns eigentlich ein Rätsel. 😉 Eine interessante Geschichte übrigens.

Es gibt aber dazu noch andere Geschichten:

1. So soll an dieser Stelle ein Schneider vom verschmähten Liebhaber seiner Geliebten ermordet worden sein.
2. An dieser Stelle soll ein fremder Reiter mitsamt seinem Pferde im Sumpf versunken sein.
3. Als im Dreißigjährigen Krieg an diesem Ort ein feindlicher Kundschafter auftauchte, wurden er und sein Pferd von einem Bauern aus Haaghof erschossen.
4.Hier soll es nicht ganz geheuer sein, weil die „Weiße Frau“ vorbei kam, als sie auf den Knien von der Plassenburg bis Himmelkron rutschte. Sie erscheine noch öfters hier.
5. Früher sah man an dieser Stelle öfters einen schwarzen Hund ohne Kopf oder auch einen schwarzen Hund mit glühenden Augen.

 

Spitzeichen

Ein paar Schritte weiter ging es dann zum neuen Tradi von Bergmeisterle. Hier hatten wir eine schöne Aussicht, die wir genießen konnten und mussten sogar etwas suchen, bis wir die Dose in unseren Händen hatten. Schöner kleiner Tradi. Hier wurden wir auch fast von zwietsch.de gestellt.

 

Von Geistern umwittert – auf Kunigundes Spuren III

Da wir natürlich auf unserer Tour auch einen DNF brauchten haben wir uns für diesen Cache entschieden. 🙂 Dort trafen wir auch Bergmeisterle und Co. die leider auch erfolglos waren. Einen Tag später mussten wir dann feststellen, daß der Cache nicht wie erwartet gemuggelt wurde. ok, dann müssen wir halt nochmal hin.

 

Die Rittersleut zu später Stund im Grund

Unser Hauptziel ….. die besprechen wir gesondert 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Ausblick vom Lauterberg

Dieser Cache führt einen wirklich zu einer schönen Aussicht. Gerade im Herbst hat die Landschaft ihren Reiz. War eine schöne...

Schließen