G-e-c-k-o-s in Portugal – Regen und Übelkeit #2

Am 3. Tag waren wir diesmal im Hinterland der Algarve unterwegs. Hier geht es ständig Bergauf und Bergab. Die Krönung dabei sind aber die ständigen Kurven. Nach gut 5 Stunden fahren (So lange waren wir dort unterwegs) machte sich vor allem bei mir eine nicht zu vernachlässigende Übelkeit breit. Leute, das war kein Spaß. Noch dazu hatten wir an diesem Tag den einzig richtigen Regentag, was dann auch nochmal hinzu kam. Trotzdem war auch dieser Teil von Portugal auf jeden Fall sehenswert, obwohl es eindeutig nicht zu meinem Lieblingsplätzen zählt.

 

Hier ein paar Fotos, die diesmal nicht gerade sehr farbenfroh wirken.

 

GCF_1303261

GCF_1303262

 

In diesem Gebiet findet man an jeder Ecke Korkeichen, die meisten davon abgeerntet.

GCXT7B cacheT[4] Fonte Férrea [S.Brás de Alportel]

 

GCF_1303264GCF_1303265

GCF_1303263GCF_1303266GCF_1303267

 

Nach diesem Cache machten wir eine kleine Wanderung zu einem Aussichtspunkt.

Witzig war hier das 2008 sich Coburger Geocacher (sr. mercurius) hier schon eingetragen hatten. Schöne Grüße an euch. Wir sind aber gelaufen 😉
GC1ERPX cacheT No cimo do Bispo [São Brás de Alportel]

GCF_13032616

GCF_1303268GCF_1303269GCF_13032611GCF_13032612GCF_13032613GCF_13032614GCF_13032615

 

Wenig später fing es dann an zu regnen und so war dann auch das cachen an diesem Tag nicht mehr so der Hit. Die weiteren Caches an diesem Tag waren auch nur ein paar hin und mit und nicht weiter erwähnenswert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.