Die schändlichen Werke des M.

Ein wirklich schönen Nachtcache gibt es in Kulmbach. Diesen haben wir zur viert in einer „Männerrunde“ durchgezogen. So waren dann also HansHans, Goonies_KC, Gecko-1 und ich (Gecko-10) auf dem Weg, M. das Handwerk zu legen.

Der Cache hat wirklich Laune gemacht. Es gab zwar jede Menge zu lesen, aber passte eben auch gut zur Geschichte. Das größte Rätsel hatten wir dann etwas anders gelöst und so ging es immer gut voran. Einzig das etwas zu große Reflektorengewitter ist auffällig. Hier sollte man evtl. eine Sonnenbrille zum Nightcache mitnehmen. 😉

Die schändlichen Werke des M.

Wir hatten auf jeden Fall unseren Spaß und bei einer Stage sind uns dann etwas die Pferde durchgegangen. In unserem Übermut haben wir dann etwas zu unvorsichtig hantiert und haben dadurch einen kleinen Schaden angerichtet. Der wurde von den Ownern aber wieder behoben und unser Kopf ist uns deswegen auch nicht abgerissen worden, danke auch dafür.

Eine Antwort auf „Die schändlichen Werke des M.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.