Kleine Cachetour rund um Staffelstein

Da ich gestern mal in dieser Gegend was erledigen musste bin ich dann noch mal auf Tradi Suche gegangen.

Angefangen habe ich mit dem Cache Gründla.

Dieser führt einen in eine wirklich schöne Gegend auf einen Wanderpfad. Leider war die kleine Wanderung aber auch gleich wieder vorbei, da sie nur ein paar 100 Meter zur Dose führte obwohl hier ein Rundwanderweg ausgezeichnet ist, der bestimmt noch das ein oder andere Interessante zu bieten hat.

 

Weiter ging es mit dem Cache Schau ins Staffelsteiner Land der einen wirklich eine schöne Aussicht beschert.

blick aufs staffelsteiner land 01

Da ich jetzt schon in die Richtung gefahren bin, steuerte ich den Cache Itzgrund 8 – Alte Schleuse an. Wirklich interessant dort.

Komisch war dort aber der Käfig mit Schlagfalle. Sowas finde ich echt zum kotzen. Die Falle war aber nicht scharf, hab es geprüft 🙂 Der Cache selbst hat aber echt Spaß gemacht.

 

Danach zum nächsten Cache der Serie – Itzgrund 9 – Gleußen den ich nach kurzer Suche bergen konnte.

Schön das ich nicht von Muggeln gestört wurde.

 

Weiter dann zum Mousbrunna. Der Spaziergang zum Cache hat echt Laune gemacht und auch ein paar schöne Fotos eingebracht.

Das Versteck ist allerdings gewagt und ziemlich risikoreich.

mousbrunna01

 

Zum Abschluss dann noch den Cache Die Legende der Spinnera gesucht. Wirklich eine interessante Sage. Leider hat mich die „gute“ Landluft dann doch zum Aufbruch gezwungen.

War gestern aber eine angenehme und entspannte Tour, die auch mal sein muss. 😉

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.