Buch des Drachentöters

Vor langer, langer Zeit machten sich einst Sir Loki74 und 4 G-e-c-k-o-s auf, den Schatz des Drachentöters zu finden. Sehr viele Hindernisse und mysteriöse Rtsel wurden den 5 tapferen Gesellen in den Weg gestellt und so benötigten wir dann doch Hilfe vom Druidenzirkel Guzzikikki.

Buch des Drachentöters

Der Anfang ging schnell vonstatten und nachdem wir unsere Kutsche abgestellt hatten gingen wir frohen Mutes auf die Suche. Nachdem wir die magischen Gegenstände dann in unseren Händen hielten waren wir uns unseres Sieges schon sicher.

Doch die Rätsel und fallen wurden immer schwieriger und so standen wir dann etwas ratlos aber schon mit guten Ansätzen vor dem Baum des Grauens. Nachdem wir einige Zeit die Gegenstände mit verschiedenen Ritualen zur Lösung des Rätsels ermutigen wollten standen plötzlich Guzzikikki vor uns und konnten uns mit gutem Rat zur Seite stehen.

Danach wurde unsere Suche jäh gestoppt, da das Dorfvolk zu seltsamer Stunde geheimnisvolle Ritten feierte und uns so den Zugang zu wichtigen Orten vorerst verwehrte. Wir nutzten diese Zeit uns ausgiebig zu stärken und gingen dann später mit neuer Kraft ans Werk. Doch auch hier wurden wir vorerst durch ein geheimnisvolles Rätsel gestoppt und mussten nochmals die Runen von Guzzikikki befragen.

Danach ging es dann Schlag auf Schlag und der Schatz war so gut wie in unseren Händen …. wenn wir nicht zu siegessicher gewesen wären. So erlitten wir noch einen kleinen Rückschlag, konnten aber dann mit unserer letzten Kraft den Schatz bergen. Zu guter Letzt wurden wir auch noch zu einem warmen Trunk und wohl schmeckender Kost eingeladen.

Ein wahrlich schönes Abenteuer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.